Mittwoch, 14. Oktober 2015

SuB Aufbau und Abbau :)

Im Letzten Post sprach ich von einer rebuy Bestellung, die sich
deutlich von dem was ich sonst kaufe und lese unterscheidet.

Hier ein paar Bilder und Ein paar Sätze zu den Schätzen :)


Das ist zumindest der ganze Stapel mit allem was sich "angesammelt" hat. Inklusive der beiden die mir gestern beim zurückgeben in der Bibo zugelaufen sind.

Alles in allem sind es es 17 rebuy Bücher
2 Rezension Exemplare
2 Bücherrei Grabbelbücher
 

Montag, 12. Oktober 2015

Irgendwie ... und in letzter Zeit ...

Nun, ein "Ich bin wieder da", oder etwas ähnliches werde ich mir einfach sparen.
Denn ich war nie richtig weg. Ich habe lediglich nichts neues geschrieben aber hier und da ein wenig verändert.

Gelesen was ich geschrieben habe und darüber nachgedacht.
Ich konnte den "Wandel" meines Geschmacks in letzter Zeit ziemlich gut nachvollziehen, da er sich so deutlich zeigte das er kaum zu übersehen war.

Viel habe ich in letzter Zeit hinterfragt, was sicher auch mit der Einschulung meiner Tochter zu tun hat. Eine ziemlich spannende Zeit für uns, die ich in vollen Zügen genieße zu erleben wie sie die Welt der Buchstaben für sich entdeckt.
Mir schenkt das die Einsicht, Dinge zu überdenken.

So sind meine Gedanken auch immer wieder zu dem Blog zurück gekehrt, es fühlt sich immer wie eine nicht erledigte Aufgabe an. Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen wen ich keine Rezension schreibe.
Ich klappe das Buch zu und freue mich einfach. Ich will es nur für mich allein.
Ich will nicht teilen.

Das wird sich auch nicht ändern fürchte ich, manchmal will ich teilen manchmal nicht. Eine merkwürdige Ansicht für einen Blog, oder ?

Meine Bewunderung gilt euch allen die dies durchhalten. Ich muss immer wieder Pause mache, Luft holen und neu starten.
Ich versuche mich einfach damit zu arrangieren das ich einfach nicht anders kann.
Meine Bücher liebe ich und das wird sich auch nicht ändern, leider bin ich nicht in der Lage immer brav etwas zu schreiben und es zu veröffentlichen. :)

Einiges werde ich noch umformulieren da ich damit einfach nicht mehr zufrieden bin. Auch möchte ich die Rezensionen nicht mehr als solche Bezeichnen. Ich werde es für mich "umbenennen" und versuchen zu vereinfachen.
Ich will sagen was ich toll finden oder was Mist ist, ohne mir zu denken XY hat aber so und so viele Zeilen über dieses Buch geschrieben ....

Das ist mir einfach zu viel "Druck" oder "Belastung" ich weiß nicht wie man das nennt. Ich habe zu viele Aufhören sehen, die an ihren eigenen Erwartungen an sich gescheitert sind. Ich weiß das dies gegen den "Gedanken" eines Blogś , also regelmäßiger Artikel kollidiert, doch es ist hier wie es ist.

Ich hoffe sehr und das meine ich wie ich es schreibe, dass ich jeden von euch der hier verweilt mag. Ich freue mich das ihr hierher findet und hoffe das dies so bleibt !


Alles Liebe Fin

Dienstag, 21. April 2015

Gemeinsam Lesen #108

Guten Morgen ihr Lieben, an diesem sonnigen Dienstag :)



Dieses Mal bin ich pünktlich ;)
Es ist wieder Zeit für Gemeinsam Lesen ˆˆ


Donnerstag, 16. April 2015

Lindl-Sonntag

Nun letztes Wochenende war es wieder so weit,

Lindl-Sonntag.
Eine mittlerweile kleine Tradition bei uns da ins Getümmel zu werfen.
Ab dem Bahnhof bis runter zum Markt, lässt die Stadt Traunstein Straßen sperren 
und schafft so einnen riesigen Platz, für den Flohmarkt. Aber es gibt da auch immer viel mehr zu sehen, eine Autoschau, dann die Vorführung der Rettungshundestaffel Inntal und Jugendfeuerwehr Traunstein und 



Montag, 13. April 2015

Ergebnis des SuB Abbau Delux in der Fastenzeit

Hallo ihr Lieben !

Ich hoffe ihr habt die Osterferien alle gut überstanden
und der Osterhase war fleißig ˆˆ

Letzte Woche war es doch ziemlich ruhig hier, bis auf das Gemeinsam Lesen.
Ich hatte mir spontan eine Auszeit genommen und angefangen mit meinem
"Projekt" Sommerfigur 2015, gut Sport mache ich schon seit einigen Wochen.
Aber die optimale Tranings Zusammenstellung kam letzte Woche zustande, da
ich brav geschwitzt habe und einen großen Bogen um alles Süße gemacht habe ;)
Leider ist entsprechend wenig gelesen worden.

Alle gelesenen bis auf Engel der Nacht, das Buch habe ich schon weggegeben.

Mittwoch, 8. April 2015

Samstag, 4. April 2015

A3 Elfenbild Entstehungsprozess

10 März 2014
Heute zeige ich eine kleine Bildstrecke auf der man sehen kann wie das so ausschaut wen ich mit einem Bild anfange :)

Und wie lange ich an einem Bild rumkäsen kann ;)
Zum Format, wie oben steht mein Lieblings A3
Block, es ist ein wunderbares Papier ˆˆ

Und ich arbeite vor mit einem normalen HB und dann mit dem 0,35 die Feinheiten. An manchen Stellen habe ich auch mit einem B schon gearbeitet. Der ist schön weich man muss aber aufpassen weil der so schmiert.

10 März 2014
Bei dem Ohr sieht man das ganz gut, je dunkler desto weicher habe ich den Stift genommen. Das ist eine Gefühlssache, ich mache das immer so wie ich denke das es gut aussieht und hoffe das beste ;)
11 März 2014
19 März 2014




Das blaue Dinges, ist ein Knetradiergummi die beste Erfindung ever !
Nie wieder dieses Krümelzeugs überall immer schaut es aus wie ... man man radiert. Der ist zwar teurer aber einfach sein Geld wert, man streicht drüber und der Strich verschwindet. Ist auch viel sanfter zum Papier :)
25 März 2014

31 März 2014
Hier kann man schon erahnen wie das Ergebnis aussieht, und eigentlich wäre ein Ende in Sich gewesen. Wenn .... ja wen ich mit nicht eingebildet hätte mit solchen Schatten zu arbeiten ...
Wie man am Datum sieht war das eine echte Zitterpartie ob ich das überhaupt so machen will. Da ich faul bin wollte ich das auf keinen Fall nochmal machen nur weil ich es mit dem Schatten verhauen hab ;)
Ich weiß das die Schatten ein einigen Stellen nicht sind wie sie sollten, dennoch mag ich es ˆˆ
27 November 2014

4 Dezember 2014

Und das ist das fertige Ergebnis, dass brav einen Rahmen hat und irgendwann mal aufgehangen wird :)
Ich habe bewusst das Datum der Schritte mit eingefügt, dass man mal sehen kann wie lange so was dauern kann. Gut ich bin da auch kein gutes Bsp. es gibt Zeichner die machen so was an einem WE ich muss da Monate lang Rumwerkeln ;)

Donnerstag, 2. April 2015

SuB bei Skoobe o.o

Nun ich muss gestehen das ich etwas schockiert bin nachdem ich mir meinen SuB auf Skoobe angeschaut habe. Ich bereue nichts sollte ich vorher sagen^^
Nun ich weis nicht wann ich jemals dazu kommen sollte sie alle zu lesen ToT und das schmerzt richtig ...😭
Bin ich doch eine große Sammlerin, zumindest auf meiner Merkliste :)
Hier also meine Zahlender Schande ;)

Stand : 2 April 2015

(Rezension) The Book of List "Grimmś Magical Items #1" Izuco Fujia



Mangaka : Izuco Fujiya
Titel : The Book of List
            Grimmś Magical Items #1

Band 1 :

Band 2 : 28 April 2015
Band 3 : 28 Juli

Anzahl der Bände 6 in Jp. abgeschlossen

Verlag : Carlsen Manga (KLICK)




>>Unter den vielen Dingen, die uns im Leben umgeben, gibt es einige mit Kräften,
die auserhalb unserer Auffassungsgabe liegen.<<

Der Antriebslose Highschool - Schüler Akitsune gerät in die Welt der Grimmschen magischen Gegenstände, als er dem Mädchen List hilft, ihre Tasche aus der Gepäckablage zu heben. Er kommt zufällig in den Besitz einer Armbanduhr, die Dinge in ihren Zustand von vor 24 Stunden zurückversetzen kann. Die Uhr mit dem Namen >>Aschenputtel<< verschmilzt mit ihm und er wird über Nacht zum Gejagten.


Mittwoch, 1. April 2015

Monatsrückblick März 2015

Der März ist nun auch  ins Land gegangen und hat mir hier in Bayern einige Sonnenstunden beschert. Die sofort für das Lesen draußen genutzt wurden, wen ich mir das Wetter draußen so anschaue hoffe ich das, dass schöne Wetter bald wieder da ist. 

Nun los geht es mit dem März und was ich alles an Büchern geschafft habe :)


Montag, 30. März 2015

Freitag, 27. März 2015

Stolz und Vorurteil, Jane Austen

Heute möchte ich euch  meine Eindrücke und Lieblingspassagen während des Lesens von "Stolz und Vorurteil" näherbringen.

 "Einmal im Leben sollte jeder das Recht habe, aus Liebe zu heiraten."
Jane Austen


Mittwoch, 25. März 2015

Sternenfeuer, Gefährliche Lügen, Amy Kathleen

Hier meine Eindrücke während des Lesens, zu meiner Schande muss ich gestehen das es am Schluss so spannen war. Das ich einfach vergessen habe noch etwas zu notieren. Was also für das Buch spricht :)

S.81

Waverly und Kieran sind "verliebt", wobei das auf den Schiff das, dass überleben der menschlichen Rasse sichern soll zweitrangig ist. Jedes Mädchen/Frau soll so zeitig wie möglich heiraten und min. 4 Kinder bekommen, um die Crew aufrecht erhalten zu können und nicht schon vor der Landung auf New Erath ausgestorben zu sein.

Das Schiff ist interessant gebaut und erscheint mir während des Lesens logisch.
Bisher wurde erklärt wie Obst und Gemüse angebaut werden.

Es tauchen die verschiedensten Charaktere auf, und man merkt deutlich das mehr als einer hier einiges für sich behält.



Montag, 23. März 2015

Leipziger Buchmesse, eine Pädophilenmesse. Nachdenken würde helfen

Das muss ich jetzt einfach schnell posten, da ich es eine solch unverschämte Frechheit finde.

Nichts ahnend geht man seine Lieblingszeichner durch um sich über den Nach-Messe Verkauf zu freuen und um das ein oder andere zu erstehen. Da kommt einem solch ein Artikel unter ?!?!

Ich muss mich wirklich wundern, hier greift einfach nur, ich habe KEINE AHNUNG VON GAR NICHTS. ABER ICH BIN JA SO SCHLAU UND KANN MIR DAS EINFACH HERAUSNEHMEN.

Hier besagter Artikel :

http://www.l-iz.de/leben/gesellschaft/2015/03/gastmanns-kolumne-eine-buchmesse-verarbeitung-81796

Ich bin wirklich enttäuscht, dass man so etwas zulässt, dass zerstört das Ansehen eines Hobby das Menschen, junge Menschen. Von Alkohol , Drogen und vielem andern Mist fernhalten. Aber klar wen man sich nicht damit beschäftigen will begibt man sich auf das NIVEAU (haha) eines gewissen Senders um toll zu sein ....


(Rezension) Die Herren der Unterwelt #2 Schwarzer Kuss, Gena Showalter






Autor : Gena Showalter 

 Titel : Die Herren der Unterwelt #2 
             Schwarzer Kuss

ISBN : 978-3- 89941-649-7

Preis : 






Sonntag, 22. März 2015

Warum ich zeichne ?

Klein Son Goku

Eigentlich wollte ich am Wochenende nichts posten, doch irgendwie kommt es ja immer anders :)

Diese Neue Rubrik möchte ich mit zwei Bleistiftzeichnungen von Januar / Februar 2014 beginnen.

Es ist schwierig über Bilder zu schreiben, aber ich tue mein bestes. Das wichtigste für mich ist immer der Spaß an der Sache. Es gibt super viel fantastische Hobby Zeichner. Wobei da viele auch eigene Geschichten ( Dojinshi) genannt veröffentlichen. Meist werden die auf Veranstaltungen verkauft. Manchmal aber auch online, falls da Interesse besteht würde ich diese Thema auch gern auch in einigen separaten Beitrag vertiefen.


Donnerstag, 19. März 2015

Lilith (Die Uralte Metropole #2) Christoph Mazi

Meine Eindrücke und Gedanken während des Lesens :


S. 121
Irgendwie tue ich mich extrem schwer wieder in die Geschichte hinein zu finden, einerseits weil mir der Erzählstil gerade nicht zusagt und alles so finster und komisch ist o.o

S. 274
Immer noch ziemlich verworren, nimmt allerdings langsam Gestallt an, ein kleines bisschen zumindest. Mit jedem weiteren Puzzleteil frage ich mich wohin die Reise gehen wird und welche unerwarteten Wendungen die Geschichte noch nehmen wird.

S. 426
Leider muss ich hier aufgeben über 400 Seiten quälen liegt nicht im Sinne des Erfinders, auch bei mir nicht. Irgebdwie habe ich mich nur von Seite zu Seite geschliffen in der Hoffnung das es besser wird. Das ist nicht was ich als entspannte Freizeit ansehe, deshalb werde ich die Reihe komplett abbrechen sache, da ich den 3 Band auch noch da habe. Aber es warten einfach zu viele für mich gute Geschichten darauf entdeckt zu werden.

Mittwoch, 18. März 2015

SuB Abbau Deluxe in der Fastenzeit

Wie der Titel schon vermuten lässt geht es darum den SuB zu verkleinern.
Für die, die nicht wissen was ein SuB ist. Das ist der so genannte "Stapel ungelesener Bücher". Nun da mein Vorhaben von letztem Jahr in der Fastenzeit gelungen ist, jetzt darf ich mal kurz angeben xD.
Ich bin über 1 Jahr Rauchfrei, dass war also letztes Jahr mein Ziel. Nun lange Rede kurzer Sinn, ich habe mir für die Fastenzeit vorgenommen keine Bücher mehr zu kaufen um endlich mal ein paar von meinem SuB zu erlösen. 
Dazu habe ich goodreads zurate gezogen und meinen SuB  nach den ältesten Büchern sortiert und so arbeite ich mich fleißig durch.
Für alle die es interessiert, die Fastenzeit geht vom 18.02.2015 bis zum 04.04.2015.


Dienstag, 17. März 2015

Gemeinsam lesen #104

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist Dienstag und somit endlich auch bei mir mal wieder Zeit für eine Runde "Gemeinsam lesen". Dann starten wir auch gleich mit den Fragen.




Montag, 9. März 2015

Valentinstag

Bisher die meisten Nerven hat mich das Valentinstags Geschenk für meinen
Freund gekostet, nachdem er die Figuren gesehen hatte, war schnell
ein Geschenk ausgehandelt :)  eine Ulala.
Also hab ich einen ganzen Tag mir mein bisschen Hirn zerbrochen wie man denn so eine Figur bauen könnte. Nun das ist das Endergebnis und ich bin zufrieden sie steht und kann einen Stift halten.
Genau das richtige für einen Bürotisch ^^


Fimo Meerjungfrau

Nun da ich mich mit dem Fimo Virus, infiziert habe 
folgt gleich Nummer zwei :) 
Arielle ist meine erste Disney Prinzessin gewesen,
also gebührt die Ehre auch ihr ^^


Erster Fimo Versuch

Hier nun mein erster Fimo Versuch :)
Es gestaltete sich schwieriger als gedacht, war irgendwie klar xD
Allerdings hat es mir sehr viel Spaß gemacht was bedeutet es werden weitere Versuche folgen ^^




Schwierig ihn zu erkennen, wen man ihn nicht kennt.
Es soll Sebastian Michaelis aus Black Butler sein >//< 
mein kleiner Liebling ;) 

Bald wen ich besser bin baue ich mir noch Einen, und noch Einen und ...
nun und so weiter bis ich mein Armee hab ^^

Gedanken

Nach dem hin und her habe ich mich entschlossen den Blog noch ein paar neue Komponenten hinzuzufügen.

Mein größtes Problem dass ich mich nicht "nur" auf Bücher einschießen will. Es gibt seit ich denken kann Phasen, in denen sich meine Interessen in der Rangliste verschieben. Ich sage bewusst nicht bevorzugen oder ähnliches da mir alle gleich lieb und teuer sind und ich keines völlig aus meinem Leben verbannen möchte. Ich habe mich selbst "beobachtet" und versuche mich so selbst auszutricksen. 😉

Die Bücher bleiben ich werde nur ein paaren neue Kategorien einfügen und schauen wie der Blog und ich mit dieser Neustrukturierung zurechtkommen. Ihr fragt euch sicher was ich nun mit anderen Dingen meine, zu meinen anderen Leidenschaften zählt das Malen / zeichnen. Einige von werden das wissen dass ich auch eine Facebook Künstlerseite habe. Nun ist malen / zeichnen nun mal auch ein sehr zeitaufwendig ist Hobby. Und hier liegt auch schon das Problem, ich kann mich nicht zerteilen. Wenn ich zeichne dann lese ich kaum und umgekehrt, also "leidet" entweder der Blog oder die Facebook Seite und so weiter.

Und wen man dieses Hin und Her eine Weile gemacht hat, ist man einfach nur noch frustriert. Das schlechte Gewissen plagtbhier, da keine Rezi geschrieben ist oder überhaupt ein Neuer Eintrag, und umgekehrt ahhh du hast nichts gezeichnet noch nicht einmal eine kleine Skizze......

So nimmt es mir die Freude an allem, meinGedanke ist alles hier unter zu bringen allerdings so das sich die Themen nicht so sehr in die Quere kommen. Dann werde ich die FB Seite schließen und offen das es dann einfacher wird.

Montag, 2. März 2015

"Der Geschmack von Sommerregen" Julie Leutz

>>Ob er nun in München mit seiner H&M Freundin knutscht
oder in Unterwäsche vor der Kamera steht :
In der Schule ist er jedenfalls nicht.<<
S. 47

>>Oh ja, ob du eine Freundin hast, schießt es mit durch den Kopf,
ob du mich hübsch findest, ob du dich zu mir gesetzt hast,
weil ich so einsam aussehe, ob es dir was ausmacht, dass ich einen Hang zum Wahnsinn habe,
ob deine Lippen sich beim Küssen so weich anfühlen, wie ich mir das vorstelle ... <<
S. 53

>>Wir gestehen uns erträumte Siege und erlebte Niederlagen,
bittere Selbstzweifel und schwebende Glücksmomente,
und immer wieder versichern wir uns dabei gegenseitig unsere Liebe,
so als böte nur sie uns dabei Schutz.<<
S. 270

"Die Achse meiner Welt" Dani Atkins

>>Vorher hatte ich damit auch nie ein Problem gehabt,
aber seit ich mit Matt zusammen war, 
der - blicken wir den Tatsachen ins Auge -zweifellos umwerfend aussah,
war ich mir meiner Unzulänglichkeit bewusster denn je.<<
S. 16

>>Mein wahrer Alptraum begann jedoch mit der Erkenntnis,
dass ich keinswegs im Begriff war aufzuwachen, 
sondern sich die ganze Geschichte unglaublicherweise tatsächlich ereignete.
Diese Erkenntnis kam keineswegs schlagartig.<<
S. 115

"Und du bist auch nicht besser !",
 wandte ich mich an das verächtlich dreinblickende Katzenvieh,
dass daraufhin von seinem Hochsitz sprang und mit entrüstet  gesträubtem Fell davonsauste.<<
S.292